Grundbuchauszug online bestellen
Schnell & einfach · Grundbuch / Flurkarte
per Email oder Post - nur 34.80 Euro!

Grundbuchauszug online anfordern, beantragen und bestellen

Um Einsicht in das Grundbuch zu erhalten, müssen Sie sich an das für das Grundstück bzw. die Immobilie zuständige Amtsgericht wenden. Ein lästiger Behördengang, den Sie sich mit unserer Dienstleistung sparen. Denn bei uns können Sie den Grundbuchzug online anfordern, ganz bequem von zu Hause oder vom Büro aus.

Ob in Bayern, Thüringen oder Hamburg – wir kümmern uns deutschlandweit um die Grundbucheinsicht – selbstverständlich unter zuverlässigem Schutz Ihrer persönlichen Daten. Sparen Sie sich den zeitlichen Aufwand für den Gang zum Amtsgericht und vertrauen Sie unserem zuverlässigen, schnellen Service.

In wenigen Schritten online zum Grundbuchauszug

Online einen Grundbuchauszug zu beantragen kostet Sie nur einen Bruchteil der Zeit, die Sie für den selbst gestellten Antrag benötigen würden. Sie geben einfach online Ihre Kontaktdaten an sowie die Daten zum Grundstück. Ihre Daten sind bei uns natürlich in sicheren Händen, einerseits durch die verschlüsselte Übertragung, andererseits durch zahlreiche technische Sicherungsmaßnahmen, die einen Datenmissbrauch verhindern.

Grundbuchauszug / Grundbuchabdruck - Online-Service

Keine Vorkasse - bequem per Rechnung bezahlen!
Grundbuchauszug / Grundbuchabdruck - Online-Service

Keine Vorkasse - bequem per Rechnung bezahlen!

Unsere Kundenbetreuung ist für Sie da
persönlich unter
03501 / 599 344 9

Mo. - Fr. von 9-16 Uhr
  *  - Sind Pflichtfelder
Ich bin (wir sind) Eigentümer
Dingliche Berechtigung am Grundstück oder Auftrag des dinglich Berechtigten
Ich habe eine schriftliche Zustimmung des Eigentümers
Vollstreckungmaßnahme
Herr
Frau
Ich (wir) möchte(n) bequem per Rechnung zahlen
Ja

Grundbucheintrag einsehen – Ihre Vorteile auf Dein-Grundbuch.de

Sie wissen gar nicht genau, an wen Sie sich wenden müssen und was Sie benötigen, um den Grundbuchauszug zu beantragen? Oder haben Sie einfach keine Zeit, selbst zum Amt zu fahren? Mit dem Service von DeinGrundbuch sind diese Probleme schnell geklärt. Wir übernehmen für Sie als Eigentümer, Miteigentümer oder Käufer den Antrag und schicken Ihnen den Grundbuchauszug wahlweise per Post oder per Mail zu. Sie müssen lediglich ein paar Minuten für die Angabe Ihrer persönlichen Daten und der Daten des Grundstücks investieren.

Beantragen Sie Ihren Grundbuchauszug online

Profitieren Sie mit Dein-Grundbuch von folgenden Vorteilen:

  • Lieferung per Express innerhalb von 24 Stunden
  • kein zeitaufwendiger Behördengang
  • keine weiteren amtlichen Gebühren
  • sichere Zahlungsmöglichkeiten
  • zuverlässige und schnelle Ausführung

Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Grundbuch

Das Grundbuch ist zwar ein offiziell zugängliches Register, es kann jedoch nicht jeder willkürlich Auskünfte zu einem beliebigen Grundstück erhalten. Wir haben für Sie die wichtigsten Aspekte zum Grundbuch bzw. zum Grundbuchauszug für Sie zusammengefasst.

Was ist das Grundbuch und seine Funktion?

Beim Grundbuch handelt es sich um ein Verzeichnis, in dem Details zu Grundstücken bzw. grundstücksgleichen Rechten (z.B. Teileigentum oder Wohnungseigentum) festgehalten werden. Erst der Grundbucheintrag macht einen Käufer einer Immobilie auch zu dessen Eigentümer. Der Kaufvertrag allein reicht dafür nicht aus. Jedes Grundstück muss zwingend im Grundbuch eingetragen werden. Die Eintragungen beinhalten u.a. Angaben zu den Eigentümern, dem Eigentumserwerb und den Belastungen. Geführt wird das Grundbuch vom Grundbuchamt des jeweiligen Amtsgerichts.

Was ist ein Grundbuchauszug?

Der Grundbuchauszug bezeichnet die Abschrift der Grundbucheintragungen zu einem bestimmten Grundstück bzw. einer Immobilie. Er ist z.B. beim Kauf einer Immobilie für den Kaufinteressenten relevant. Für die Grundbucheinsicht müssen Sie sich an das zuständige Grundbuchamt wenden. Wesentlich weniger Aufwand haben Sie jedoch, wenn Sie den Grundbuchauszug online anfordern.

Grundbuchauskunft – Wer darf einen Grundbuchauszug anfordern?

Der Gesetzgeber gestattet allen Personen mit einem sogenannten berechtigten Interesse die Grundbucheinsicht und somit die Grundbuchauskunft. Das betrifft z.B. den Käufer des betreffenden Grundstücks – immerhin steht ihm ein Recht am Grundstück zu. Genauere Informationen zum Bereich berechtigtes Interesse, Grundbuchauskunft finden Sie im § 12 der Grundbuchordnung.

Weiterhin dürfen folgende Personen einen Grundbuchauszug anfordern:

  • Eigentümer oder Miteigentümer des Grundstücks
  • Personen, die im Grundbuch stehen (etwa als Gläubiger oder als Inhaber eines Wegerechts)
  • Besitzer einer gültigen Vollmacht eines der Berechtigten

Wenn Sie zur Grundbucheinsicht berechtigt sind, erhalten Sie eine Einsicht in alle zum Grundstück vorliegenden Angaben, also auch die Abschrift sämtlicher Urkunden und Verfügungen.

Welche Angaben müssen in der Vollmacht enthalten sein?

Damit die Vollmacht gültig ist, muss sie auf jeden Fall vom Besitzer des Grundstücks ausgestellt und unterschrieben werden. Die Vollmacht bedarf keiner bestimmten Form. Wichtig ist, dass alle relevanten Personen (Eigentümer und Bevollmächtigte), die Einsicht in das Grundbuch haben möchte, enthalten sind.

Grundbuchauszug online bestellen
Schnell & einfach mit
dein-grundbuch.de